4 bekannte Designer Marken im Profil

von Jasmine Mousavi | Trends | Offenlegung von Anzeige | 03.12.2019
4 bekannte Designer Marken im Profil

Designer Marken sind für jede Fashionista ein Begriff, jedoch gibt es so viele, dass wir leicht den Überblick verlieren können! Hier findest du 4 bekannte Designer Marken im Profil, um etwas besser über die prominenten Marken Bescheid zu wissen, denn hinter jeder von ihnen steckt eine besondere Geschichte, von denen keine der anderen gleicht. Jede Marke ist einzigartig und steht für einen unvergleichbaren Stil. 

1. Gucci


Gucci ist seit langer Zeit eine der wohl bekanntesten und beliebtesten italienischen Designer Marken der Modewelt. 1921 von Guccio Gucci gegründet, legt die Marke zwar großen Wert auf Tradition, geht jedoch zugleich auch mit der Zeit. 
Ursprünglich als ein Geschäft für Lederwaren und Gepäck angedacht, forcierte Gucci schließlich zu einem Unternehmen, das sich auf luxuriöse Handtaschen fokussierte, nachdem seine Tasche mit Bambusgriff zu einem großen Erfolg wurde. Nach Guccis Tod folgte erst die weltweite Expansion der Marke, die mit der Gründung des bekannten Logos, das wir heute kennen, einher ging. Da Gucci Sattlermeister war, steckt hinter dem Logo natürlich auch eine Geschichte diesbezüglich, denn das Design stellt zwei miteinander verschlungene Steigbügel dar, die einem G ähneln. 
Heute schreckt Gucci trotz seiner Liebe zur Tradition keineswegs vor Veränderungen zurück, dies wurde 2017 bewiesen, als das Modehaus verkündete, zukünftig komplett auf Pelz zu verzichten. Die Marke setzt auf nachhaltige Mode und beweist sich als umweltbewusst - Pelz ist nicht mehr modern und Gucci sieht Kreativität als etwas, das über Altbewährtes hinausgeht. 
Die beliebtesten Produkte Guccis sind Taschen und Accessoires wie Gürtel und Sonnenbrillen

4 bekannte Designer Marken im Profil

2. Dolce & Gabbana


Eine weitere italienische Ikone der Fashion Industry wurde 1980 von Domenico Dolce und Stefano Gabbana gegründet. Seither ist die Marke allseits für ihren individuellen Stil bekannt, für den sie gefeiert wird. Dolce begann schon im Kindesalter selbst zu schneidern und war von je her an Mode interessiert. Gabbana erkannte sein Talent sofort und so folgte eine Zusammenarbeit der beiden, die schließlich zu der Gründung ihrer eigenen Marke führte. 
Dolce & Gabbanas Stil ist ein Mix aus Bohemian Style, starken Farben und Animal Print. Ihre Mode vereint Moderne und sizilianische Tradition. 
Besonders beliebt sind die typischen D & G Gürtel, Uhren und Taschen, jedoch ist ihre Parfum-Reihe ebenfalls sehr gefragt!

3. Versace

Versace ist eine weitere italienische Designer Marke, die 1978 gegründet wurde und heutzutage schon fast legendär ist. Vor allem der tragische Tod von Gründer Gianni Versace hat sich in unseren Köpfen eingebrannt. Er hinterließ ein Imperium, das von seiner Schwester Donatella Versace übernommen und weitergeführt wurde, um Giannis Version weiterhin zu verwirklichen. Selbst hinter dem Logo im Design eines Medusakopfes steckt eine subtile Botschaft, nämlich sollten die Menschen sich genau so unwiderruflich in seine Kreationen verlieben, wie in die griechische Göttin Medusa.
Versace setzt auf einen geschmackvollen, farbenfrohen Stil, der von auffälligen Prints dominiert wird. Versace fokussiert sich ebenfalls immer mehr auf Nachhaltigkeit anstelle von Fast Fashion und schloss sich Gucci und anderen Designer Marken wie Stella McCartney, Giorgio Armani und Michael Kors an, als das Label 2018 bekannt gab, in ihren Kollektionen auf Pelz zu verzichten. 
Die Marke ist vor allem bekannt für ihre Kleider, Taschen und Accessoires.

4. Saint-Laurent


Saint-Laurent, ursprünglich bekannt als Yves Saint-Laurent, ist eine französische Designer Marke, die 1961 von Yves Henri Donat Mathieu-Saint-Laurent gegründet wurde. Saint-Laurent steht für zeitlose, feminine Mode. Der Visionär begann seine Karriere bei Christian Dior und widmete sich genau so wie dieser auch der Haute Couture. Saint-Laurents wohl zeitloseste Kreation stellt der Hosenanzug für Frauen dar, mit dem er die Weiblichkeit hervor heben wollte. Die Idee hinter diesem Stil war, dass Frauen sich in ihrer Kleidung wohl fühlen und trotzdem elegant aussehen sollten und so verband Saint-Laurent Komfort mit Eleganz. Das YSL Logo ist das Erkennungsmerkmal der Marke, das aus der Masse heraussticht. Die meist gefragten Produkte des Designers sind Taschen, Schuhe und Accessoires, aber auch die Make-Up Line ist sehr populär.

4 bekannte Designer Marken im Profil

Das sind sie - 4 bekannte Designer Marken im Profil, jede von ihnen unterscheidet sich und ist einmalig. Heutzutage gibt es Marken im Überfluss, viele bestehen schon seit mehreren Jahren und haben Kult-Status, einige sind neu und noch sehr unbekannt, andere fusionieren - die Modewelt ändert sich stets und wir müssen immer auf dem neuesten Stand bleiben, um keine Trends zu verpassen! Wir sollten jedoch auch hin und wieder hinter die Kulissen und die Oberflächlichkeit blicken und uns von der Geschichte eines jeden Designers inspirieren lassen, um uns die Marke zu suchen, die am besten zu unserer Persönlichkeit passt und mit der wir uns identifizieren können. 

Love, JasmineJasmine Mousavi
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG