Unsere Favoriten - Must Have Basics

von Sandra Koehler | Styles | 04.11.2016
Unsere Favoriten - Must Have Basics

Es gibt Dinge in der Modewelt, ohne die wir nicht leben können. Allerdings sind das nicht die außergewöhnlichen und aufregenden Statement Pieces, an die wir sofort denken. Sondern unsere 6 Basic Favoriten, die in jedem Schrank zu finden sein sollten! Warum? Ganz einfach: weil euer Look mit euren Basic Teilen steht oder auch fällt. Was wir sonst gerne unterschätzen, hat heute oberste Priorität! Diese Basics gehören zu unseren Must Haves!

Das gestreifte Shirt

Pariser Chic. Französische Frauen, und vor allem Pariserinnen, wissen bekanntlich am besten, wie man sich elegant und stilbewusst kleidet. Das Streifenshirt ist ihr Allrounder und wird zu Röcken, Jeans und Culottes getragen. Kein Wunder also, dass ihr modisches Erkennungsmerkmal ganz weit oben auf unserer Must Have Basics Liste steht! 

Der graue Sweater

Ein grauer Sweater erinnert euch eher an entspannte Abende auf der Couch als an tolle Looks? Kombiniert ihn doch mit Maxiröcken, Kleidern, derben Boots und weißen Blusen. Diese Stilbrüche werden eure Meinung definitiv ändern! 

Die weiße Bluse

Wir geben es zu: Weiße Blusen sind tricky. Ohne den richtigen BH, und zwar einen roten (!), können sie schnell zur Styling Falle werden. Trotzdem gehören sie zu den wichtigsten Basics, weil wir bei Vorstellungsgesprächen, ersten Dates und Cocktail Abenden einfach nicht auf sie verzichten können. So vielseitig und wandelbar kann nur ein Klassiker sein!

Die Denim Jeans

Die Suche nach der perfekt sitzenden Jeans ist nervenaufreibend und Haare sträubend. Wir alle kennen sie und wir alle hassen sie. Doch haben wir unsere Traumjeans endlich gefunden, sitzt jeder Look. Alltag und Parties sind Outfit technisch kein Problem mehr und genau deswegen lieben wir sie!

Das Little Black Dress

Das Kleine Schwarze verdanken wir einer der Stil Ikonen schlechthin. Coco Chanel entwarf das erste Kleid in den 1920er Jahren und erschuf damit den gefragtesten Allrounder aller Zeiten. Egal, ob mit roten Lippen und Pumps oder mit Slippern und ganz natürlich - mit dem Little Black Dress kann man nie etwas falsch machen. 

Die schwarze Crossbody Bag

Auch die Jagd nach der passenden Crossbody Bag ist anstrengend. Es gibt so viele Varianten und Größen, dass die Entscheidung äußert schwer fallen kann. Nichtsdestotrotz können wir auf ein schwarzes Modell nicht verzichten. Denn sie ist zu wirklich allem kombinierbar!

Love, SandraSandra Koehler
Unsere Favoriten - Must Have Basics

Ähnliche Produkte

Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG