Streifenshirts - Ein Basicpiece, 3 Looks

von Sandra Koehler | Styles | 08.04.2017
Ringelshirts

Kaum ein Modemädchen liebt sie nicht: Streifenshirts! Sie gehören zu unseren Top Basics und sind unfassbar vielseitig und abwechslungsreich kombinierbar. Ob rotweiß, schwarzblau oder blauweiß gestreift – Das Multitalent gehört in jeden Kleiderschrank!

Klassiker vs. Trendteil

Bereits Coco Chanel, Brigitte Bardot und sogar Pablo Picasso haben Streifenshirts bis zum Umfallen getragen und dass in umwerfenden Outfits. Mittlerweile haben wir die Wahl zwischen dem klassischen Basic-Piece oder extravaganten Schnitten mit Schleifen, Bell-Sleeves oder Rüschen. Wofür euer Herz auch schlägt, das Ringelshirt passt zu jedem Stil!

Lässig im Alltag

Zum Coffee-Date mit den besten Freundinnen oder ausgiebigen Shoppingtouren ist ein schlichtes Streifenshirt die perfekte Wahl. Lässig und cool, aber trotzdem chic kombiniert ihr es zu einer Mom Jeans, weißen Sneakers und einer Crossbodybag. Für etwas mehr Extravaganz bindet ihr ein Bandana in der Farbe eures Shirts durch die Schlaufen der Jeans und ersetzt somit euren Grütel! An kälteren Tagen greift ihr einfach zu einer angesagten Sommerjacke.

Work Work Work

Ringelshirts sind zu casual für elegante Officelooks? Mit diesem Vorurteil räumen wir ganz schnell auf, denn gestreifte Shirts sind dank Rüschen, XXL-Ärmeln und Schleifen eine echte Wunderwaffe! Besonders gut funktionieren sie in Kombination mit schlichten Marlene-Hosen, spitzen Pumps und Statement-Ohrringen. Haltet euer Outfit in dezenten Farben, wie Dunkelblau, Schwarz und Weiß, sodass es nicht zu auffällig wird. Unser Tipp für einen knalligen Akzent: Taucht eure Nägel in ein schönes und elegantes Dunkelrot!

Dinner Time

Mit steigenden Temperaturen häufen sich auch Dinner Dates im Freien. Ob nach der Arbeit oder am Wochenende, auf der Terrasse des Restaurants schmeckt es eindeutig besser! Als willkommene Abwechslung zur Shirt-Jeans-Kombination greift ihr gekonnt zu einem gestreiften Longsleeve und zieht es unter ein Maxi-Slipdress. Der Cami Over Tee Trend ist auch diese Saison super angesagt und erhält dank süßen Kleidern ein Frühlings-Upgrate! Legt mehrere filigrane Ketten übereinander und schlüpft in beqeume Mules, um den Look abzurunden.

Ähnliche Produkte

Welches ist euer liebster Look? Zeigt es uns! :)

Love, SandraSandra Koehler
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG