Sommerliche Umstandsmode: 10 Teile, die Du wirklich brauchst

von Sanela Terko | Styles | 27.03.2019
Sommerliche Umstandsmode: 10 Teile, die Du wirklich brauchst

Egal, ob von Freundinnen oder Kolleginnen, ich höre sehr oft, dass die Zeit der Schwangerschaft wunderbar und unvergleichlich ist. Generell habe ich den Eindruck, dass schwangere Frauen ihre wachsenden Bäuche mit Stolz tragen und mit jedem Outfit in Szene setzen möchten - sei es auf Social Media oder im Alltag. Umstandsmode hat dementsprechend einen kleinen, aber feinen Imagewandel durchlebt, der das Shoppen von modernen, sommerlichen Teilen besonders einfach macht. 

Das bedeutet allerdings nicht, dass du dir für die Schwangerschaft eine komplett neue Garderobe anschaffen sollst. Ganz im Gegenteil: die Zauberworte lauten Minimalismus und Zurückhaltung. Denn eine individuelle Summer Capsule Wardrobe versorgt dich mit allen Kleidungsstücken, die du in den warmen Monaten wirklich benötigst. Unsere Tipps helfen dir außerdem die richtigen Teile für dich und deinen Stil zu finden.

Do's beim Shoppen deiner sommerlichen Garderobe 

  • Wähle Basics in neutralen Farben
  • Achte auf besonders gute Qualität
  • Entscheide dich für 1-2 Signature-Pieces
  • Lass dich von schwangeren Stilikonen auf Social Media insprieren
  • Bleibe dir und deinem Stil treu

Dont's beim Shoppen deiner sommerlichen Garderobe

  • Verkneife dir Fehlkäufe von schönen, aber unkomfortablen Teilen
  • Vermeide Kleidungsstücke aus unnatürlichen Materialien (hier findest du eine Liste von natürlichen Stoffen)
  • Kaufe nicht alle Teile auf einen Schlag, sondern warte die Stadien deiner Schwangerschaft und die Entwicklung deines Körpers ab
sommerliche Umstandsmode

Umstandsmode, die du wirklich brauchst

Leichte Kleider aus Leinen oder Bio-Baumwolle versprechen auch an heißen Tagen entspannte Outfits und Komfort. Egal, ob einfarbig, mit Blumenmuster oder Animalprint - die Welt der Sommerkleider steht dir offen! 

An manchen Tagen möchtest du deinen Babybauch besonders betonen? Jerseykleider unterstreichen deine femininen Formen und passen sich deinem Körper an, ohne unangenehm zu zwicken. Modelle in schlichten Farben kannst du außerdem super zu auffälligen Accessoires kombinieren. 

Mini, Midi oder Maxi - die Entscheidung über die Rocklänge, in der du dich während deiner Schwangerschaft am wohlsten fühlst, ist ganz dir überlassen. Wir raten dir zu einem sommerlichen Wickelrock, denn die Weite des Bundes kannst du ganz einfach an deinen Bauch anpassen :)

Falls in dir kein Kleidermädchen schlummert, bieten weite Stoffhosen eine tolle Alternative. In Kombination mit kurzen Tops und angesagten Haarreifen kreierst du einen modernen und entspannten Look für sommerliche Tage. 

Basicshirts sind nicht nur in alltäglichen Outfits ein absolutes Must-Have, sondern auch in der Zeit der Schwangerschaft. Gedeckte Farben, wie Weiß, Grau, Beige und Schwarz, garantieren abwechslungsreiche Kombinationsmöglichkeiten.

Bei Kleidungsstücken in Oversize ist die Gefahr meist groß, dass sie unförmig oder gar sackartig wirken. Das heißt natürlich nicht, dass du auf den coolen undone Look komplett verzichten musst. Entscheide dich für ein oversized Hemd, dass du nach Lust und Laune bindest, um immer neue Outfits zu stylen.

Natürlich kann es auch an warmen Sommertagen zu kühleren Temperaturen am Abend kommen. Unser Tipp: wirf dir einen kuscheligen Cardigan aus hochwertiger Wolle über, der dir den ganze großen Wohlfühlfaktor verspricht. 

Umstandsmode schließt nicht automatisch Schuhe und Accessoires ein. Nichtsdestotrotz sind die passenden Begleiter auch in der Zeit deiner Schwangerschaft ein wichtiger Teil deines Stils und somit deiner Outfits. Entscheide dich für besonders bequeme Sandalen, die dir jeden Tag den Komfort bieten, den du benötigst. 

Dein Babybauch und du haben nur das Beste und somit ganz viel Fürsorge verdient. Das heißt, schwere Taschen gehören der Vergangenheit an. Tausche dein liebstes Modell gegen eine Minibag und reduziere deine Habseligkeiten auf Kreditkarten, Schlüssel und Smartphone. Und sind wir einmal ehrlich: süße Minibags wirken wesentlich moderner!

Last but not least gehört auch ein besonderes Schmuckstück zu deiner Umstandsmode, das dich durch die gesamte Schwangerschaft begleitet und auch in den Jahren danach immer wieder an diese Zeit erinnert. Verspielte Ohrringe, eine bedeutungsvolle Kette oder ein graviertes Armband - die Wahl liegt ganz bei dir! 

Love, Sanela
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG