8 Herbstfarben, die Du lieben wirst

von Sandra Koehler | Styles | 04.07.2019
Gelb

Auf der Berlin Fashion Week 2019 verzaubern seit gestern die Kollektionen der angesagtesten Designer wieder Modejournalisten, Influencer & Co. Während die Models aktuell in traumhaften Roben über die Laufstege schweben, habe ich bereits auf die Herbstfarben 2019 geworfen und die Top 8 Farbtrends der Herbstmode 2019 für Dich!

Top 8 Herbstfarben

Das Pantone Farbinstitut kürt nicht nur die Farbe des Jahres, sondern auch die größten Trendfarben des Jahres. Basierend auf Laufstegtrends und gesellschaftlichen Stimmungen bzw. Entwicklungen wählt die Jury mehrere Töne aus, die es auf die Liste der Farbtrends schafft. Diese Saison faszinieren besonders 8 Herbstfarben die Modewelt und bieten so eine tolle Inspirationsquelle für herbstliche Looks.

Reinweiß

Reinweiß

Schon diesen Sommer dominierte Reinweiß die Kollektionen der großen Luxusbrands und auch Fast Fashion Labels. Weißes Denim ist in der Herbstmode 2019 besonders beliebt und sorgt für strahlende Farbkombinationen bis in die dunkle Jahreszeit hinein. Mein Tipp: trage Reinweiß zu weiteren Herbstfarben, wie Erdtönen, Gelb oder Flieder.

Erdtöne

Mit den Erdtönen finden gleich mehrere Farbtrends ihren Weg in die Autumn/Winter Collections: Von hellem Elfenbein über dezentem Beige bis zu elegantem Dunkelbraun sind alle Nuancen vertreten. Brown Granite macht sogar dem Evergreen Schwarz große Konkurrenz, denn die warme, zeitlose und schlichte Farbe ist wie gemacht für die Herbstmode!

Moosgrün

Ein besonders schöner Ton unter den Farbtrends ist Moosgrün. Der dezente Braunstich lässt die Farbe warum und herbstlich wirken, sodass sie perfekt zu leuchtenden Nuancen, wie Gelb oder Pink, aber auch zu dezenten Erdtönen passt. Mit einem Mantel in Moosgrün liegst du diesen Herbst keinesfalls verkehrt!

Dunkles Blau

Ein kräftiges Dunkelblau ist definitiv keine Neuerfindung des Pantone Instituts. Die Farbe ist seit einigen Saisons immer wieder in den Kollektionen der Labels zu finden und ist so zu einer frischen Alternative zu harten Schwarztönen geworden. Mein Tipp: kombiniere deine liebsten Teile in dunklem Blau zu Begleitern in Weiß, Grün oder helleren Blautönen.

Farben kombinieren

Flieder

Sanft, dezent und doch farbenfroh – Flieder ist die passende Wahl für Modefrauen, die ein wenig mehr Farbe wagen, aber nicht zu auffällig sein möchten. Denn der helle Ton funktioniert toll zu Erdtönen, Reinweiß oder Dunkelblau, um zurückhaltenden Herbstfarben einen aufregenden Touch zu verleihen.

Gelb

Leuchtende Gelbtöne liegen bereits seit einiger Zeit im Trend. Diesen Sommer ist die Modewelt erfüllt von wundervollen Pieces, die Lust auf sonnige Tage machen. Es ist also nicht verwunderlich, dass auch in der Herbstmode unzählige Gelbtöne zu finden sein werden. Das heißt, dein liebstes Kleid darf auch in der neuen Saison nicht fehlen! Pssst... hier verrate ich dir die schönsten Farbkombinationen!

Rot

Welcher Ton keinesfalls in den Farbtrends fehlen darf? Rot, Rot, Rot – die kräftige Farbe ist längst Teil der Basic-Farbpalette, die jede Modefrau im Schrank haben sollte. Dennoch liegt ein tiefes Burgunderrot diesen Herbst besonders im Trend. Mein Tipp: bei Accessoires gilt hier weniger ist mehr!

Pink

Die wohl auffälligste Nuance unter den Farbtrends ist knalliges Pink! In Kombination mit klassischen Tönen, wie Schwarz, Braun oder auch Moosgrün, erobert Pink nicht nur die Herbstmode, sondern auch Modeherzen. Du wagst dich noch nicht an den extremen Look? Entscheide dich für Accessoires!

Love, SandraSandra Koehler
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG