Twashion im Fashiola Blogger Interview!

von Lisa Panke | Spotted | 28.05.2015
Twashion im Fashiola Blogger Interview!

Heute haben wir mal einen ganz abgefahrenen Blog für euch: TWASHION! Ines beziehungsweise Alia hatte eine verrückte Idee und ich muss sagen, wir stehn' drauf. Sie erschuf zwei Charaktere, aus deren Sicht sie regelmäßig bloggt und ihre verschiedenen Styles beschreibt. Keine Angst, dieses Mädel ist nicht schizophren, sie kann sich einfach nur nicht zwischen zwei Kleidungsstilen entscheiden - kann man's ihr übel nehmen ;) ? Erfahr mehr und lies hier das Interview...


Warum hast du deinen Blog gegründet und warum hast du zwei Charaktere gewählt?
Ich hatte schon sehr früh Spaß an Mode und je älter ich wurde desto fester wurde diese Bindung. Ich wollte meine Leidenschaft zur Mode zu einem festen Bestandteil meines Lebens machen und gründete deshalb meinen Blog twashion.com. Da ich mich bisher nicht auf einen Modestil festlegen konnte und wollte, kam mir die Idee für die beiden Charaktere, die ich nach meinem Erst- und Zweitnamen, Ines und Alia benannte. Ich wollte „etwas anderes“ machen als das, was man auf den meisten Blogs sehen kann. 

Was ist der Unterschied zwischen den Kleidungsstilen von Ines und Alia?
Ines zieht sich gerne sportlich, maskulin und auch ein wenig grungig an. Außerdem liebt sie Stilbrüche. Sie kombiniert Spitze zu Leder, Sneakers zum Kleid und an Bad Hair Days zieht sie sich einfach eine Beanie oder eine Cap über den Kopf. Bei ihr wirkt jedes Outfit ungewollt und cool.
Alia ist eine modische Perfektionistin. Sie liebt es stundenlang vor dem Kleiderschrank zu stehen, sich Gedanken über ihr Outfit zu machen, es letztendlich doch wieder komplett umzuwerfen und von vorne anzufangen – typisch Frau eben. Ihr Kleidungsstil ist sehr weiblich.


Mal schreibst du auf deutsch und mal auf englisch? Warum und welche Sprache liegt dir mehr?
Auf twashion.com gibt es seit kurzem eine Übersetzungsfunktion. Ich versuche jeden Artikel ins Englische zu übersetzen, um auch meine englischsprachigen bzw. internationalen Leser anzusprechen. Meiner Meinung nach wird internationale Vernetzung gerade in der Modebranche immer wichtiger. Da Deutsch meine Muttersprache ist gehen mir meine deutschen Artikel aber leichter von der Hand.

Was ist der Unterschied zwischen den Blogposts von Alia und Ines? Haben sie einen unterschiedlichen Schreibstil.
Bisher gibt es Unterschiede nur was die Outfits der beiden anbelangt. In ihrem Modestil unterscheiden sich Ines und Alia nämlich grundlegend, die Liebe zur Mode teilen sie aber beide. Würde man nach Unterschieden in den Persönlichkeiten der beiden suchen, wäre Ines sicher die Rebellin. Die, die nicht viel auf die Meinung anderer gibt und einfach ihr eigenes Ding durchzieht. Alia würde ich eher als sensibel und einfühlsam beschreiben.

Welchen Sommertrend legt Ines unseren Lesern ans Herz?
Ein sportlicher Trend, den wir aus den letzten Saisons auch mit in die kommende nehmen sind sicher die Sneakers. Am liebsten in Weiß, seien es die Stan Smith von Adidas oder die Nike Air Force 1, kombiniert zu Shorts oder Kleid: Sneakers machen jedes Outfit lässig und unkompliziert – und so soll es ja im Sommer sein.

Bei welchen Onlineshops shoppt Alia am liebsten?
Laurèl hat wunderschön weibliche Kleidung, aber auch das Sortiment von Oasis und MANGO ist ganz Alias Geschmack.

Welchen Blogger schlagen sie beide für das nächste Interview auf Fashiola vor?
Natascha von blackperfection.de hat einen wunderbaren Blog mit inspirierenden Posts und tollen Outfitfotos.


Wir finden diese Idee außergewöhnlich gut. Haben wir euer Interesse geweckt? Schaut euch dann mal den Blog Twashion.com an! Vielen Dank ihr beiden ;)

Love, LisaLisa Panke
Twashion im Fashiola Blogger Interview!

Mode bei Laurèl

Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG