Made in Germany - Deutsche Designermarken & deutsche Modemarken

von Sarah Schwaemmlein | Spotted | 04.09.2018
Made in Germany - Deutsche Designermarken & deutsche Modemarken

Jedes Land bringt besondere Menschen hervor, auch in der Modewelt. Gut - Deutschland mag nicht unbedingt das erste Land sein, welches man mit der Modewelt in Verbindung bringt, anders als beispielsweise Italien oder Frankreich. Trotzdem hat auch Deutschland zahlreich erfolgreiche Designer und Modemarken hervorgebracht. Wir wollen heute mal einen genaueren Blick auf “Made in Germany” in der Fashionwelt legen und präsentieren euch einige der bekanntesten deutschen Designer- und Modemarken.

Deutsche Designermarken & deutsche Modemarken

1. Karl Lagerfeld

Wenn wir von deutschen Designern reden, fällt uns natürlich ein Name als Erstes ein: Karl Lagerfeld. Karl Lagerfeld hat schon für die namenhaftesten Modefirmen gearbeitet und bringt seit über 40 Jahren auch Mode unter seinem eigenen Namen heraus.  Sein Stil variiert, er setzt immer wieder Trends und ist eine Ikone der Modewelt.

2. Wolfgang Joop - Joop! und Wunderkind

Ein weiterer erfolgreicher deutscher Modedesigner ist Wolfgang Joop. Mit dem Unternehmen JOOP!, welches 1982 gegründet wurde, entwickelte sich eine Lifestylemarke und heutzutage steckt Wolfgang Joop seine Kraft in die 2003 gegründete Modemarke Wunderkind. Bei Wunderkind steht Eleganz mit einen einzigartigen Twist im Vordergrund. 

3. Jadicted

Nach der Modeagentur UNIFA, und dem Onlineshop Jades24 wurde das Modelabel Jadicted 2014 gegründet. Die noch junge Modemarke Jadicted bietet luxuriöse Materialien und modische Designs an. Das Düsseldorfer Label legt Wert auf modische Begleitung aus hochwertigen Stoffen für jede Lebenslage. Hierbei stehen bei Jadicted Blusen und Kleider besonders im Fokus.

 

4. Tom Tailor

Tom Tailor wurde 1962 in Hamburg gegründet, und wird aufgrund des Namens meist für eine amerikanische Marke gehalten. Begonnen hat das Unternehmen mit Handtüchern und Cordhosen, doch es hat seine Kollektion schnell mit Unterwäsche, Hemden und einer folgenden Sportswear-Kollektion erweitert. Mit der Übernahme von Bonita gehört Tom Tailor zu einem der größten Modeunternehmen in Deutschland. Bei Tom Tailor steht Casual Wear im Fokus, für jedes Alter und in einem guten Verhältnis ziwschen Qualität und Preis.

5. Hugo Boss

Hugo Boss wurde 1924 gegründet und gehört zu den bekanntesten deutschen Modemarken. Von Herren-, Damen- und Kinderbekleidung über zu Heimbedarf und Parfüm bietet das Unternehmen alles an. Hugo Boss ist modern und edel, und präsentiert von Business bis Casual und Athleisure viele Styles. Die Kollektion Hugo legt hierbei nochmal besonderen Wert auf Individualität.

6. Adidas

Adidas gehört zu den führenden Sportartikelherstellern der Welt und bleibt trotz seines extremen Erfolges immer noch seiner Ursprungsidee treu - Innovation und Funktionalität. Doch adidas hat sich neben Sportartikeln mittlerweile auch stark in der Streetwear etabliert, und der Superstar All Star ist mitunter eines der beliebtesten Sneakermodelle. Adidas Originals zeigt, dass die Leidenschaft zum Sport auch ein Lifestyle ist. Trotz der Internationalität sind die Headquarters Adidas' immer noch Herzogenaurach, wo alles begann. 

Und die Liste ist noch lange nicht komplett, es gibt noch viele weitere deutsche Designermarken und deutsche Modemarken. Auch wenn Deutschland nicht das größte Modeexportland ist, wir sind immerhin auf Platz 2, gleich nach Italien! Wir sind überzeugt, deutsche Designer und Marken können sich toll behaupten, und "Made in Germany"kann auch für Mode ein gutes Qualitätszeichen sein.

Love, SarahSarah Schwaemmlein
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG