Stiefel zum Anzug - Modesünde oder Trend?

von - Hanna - | Herren | 15.11.2018
Stiefel zum Anzug

Stiefel zum Anzug - ist das chic oder ein Fashion-Faux-Pas? Schaut man sich um, so bekommt man das Gefühl mittlerweile ist fast alles erlaubt: Sneaker zum sportlichen Anzug - schon längst gesehen. Aber auch offene Loafer, die barfuß getragen werden, hat man besonders im letzten Sommer häufig gesehen. Ins besondere mit dem aktuellen Mokassin-Trend kein Wunder. Nun im Winter fragen wir uns natürlich, ob auch Stiefel zum Anzug den klassischen Schnürschuh ablösen. Wir klären die Frage wann und wo Stiefel zum Anzug okay sind (und ob überhaupt) und wann wir lieber beim klassischen Schnürschuh bleiben.

Stiefel zum Anzug? Wir sagen ja!

Aber mit Einschränkungen! Denn nicht jeder Stiefel eignet sich zum Anzug und ein praktischer Outdoorschuh ist, auch wenn Gucci etwas anderes vermuten lässt, praktisch um durch den Schneematsch zu kommen, aber im Büro doch nicht geeignet. Zu diesen Stiefeln sagen wir ja:

Chelsea Boots

Chelsea Boots sind der Klassiker unter den Stiefeln und passen meiner Meinung nach sowohl zu lässigen Looks wie auch zu formellen Anlässen. Dabei haben Chelsea Boots noch den Vorteil, dass sie kleine Männer strecken können, da sie keine lästigen Nähte haben. Formell kann die Anzughose über den Chelsea Boot getragen werden. Informell kann eine gekrempelte Stoffhose, die knapp über den Boots endet dem Look Lässigkeit verleihen. 

Chelsea Boots Herren kombinieren mit Anzug

Derby Stiefel zum Anzug

Alternativ können auch Derby-Stiefel eine gute Figur zum Anzug machen. Derby-Stiefel ähneln den klassischen Schnürschuhe, haben aber einen höheren Schaft und sind wärmer und im Winter komfortabler. Die klassischen Schnürstiefel sind ein eleganter Zwischenweg zwischen Stiefeln und Schnürschuhen. 

Stiefel zum Anzug

Modesünden bei der Stiefel-Anzug-Kombination

Generell kann man also sagen, dass Stiefel nicht nur zum Anzug eine Alternative bieten, sondern tatsächlich den Look bereichern können. Dies gilt vor allem in informelleren Settings oder an Festen. Wichtig ist jedoch, dass die Stiefel stets gepflegt sind. Etwas, was beim Arbeitsweg durch Schneematsch doch schwierig werden kann. In diesem Fall gerne Schuhe wechseln. Es ist kein Problem ein paar Schuhe auf der Arbeit aufzubewahren und diese im Büro zu wechseln. 

Generell haben auch Outdoorstiefel oder grobe Stiefel nichts in der Kombination mit einem Anzug zu suchen - selbst nicht, wenn der Anlass noch so informell ist. Grobe Stiefel liegen derzeit zwar im Trend, bleiben aber der lässigen Jeans vorbehalten. 

Wir hoffen Du hast jetzt eine Idee, wie Du Stiefel zum Anzug tragen kannst. 

Love, - Hanna- Hanna -
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG