Diese 5 nachhaltigen Bademode Marken solltest du kennen

von Marieke Gosch | Offenlegung von Anzeige | 19/07/2022 07:44
Diese 5 nachhaltigen Bademode Marken solltest du kennen
Zwei Frauen in Badeanzug und Bikini genießen die Sonne am Strand.

Entdecke diese 5 stylishen Eco-Bademode Marken und finde deinen nachhaltigen Badeanzug oder Bikini für diesen Sommer!

Entdecke 5 stylishe Eco-Bademode Marken

Wer diesen Sommer einen neuen Badeanzug oder Bikini kaufen und dabei auf Nachhaltigkeit achten möchte, sollte diese 5 nachhaltigen Label kennen. Bei der großen Auswahl an nachhaltigen Bikinis und Badeanzügen verliert man schnell den Überblick. Es gibt Cut-Out Bikinis, sportliche Badeanzüge, Bandeau-Bademode oder High-Waisted Modelle. Damit die Auswahl nicht so schwerfällt, stellen wir hier 5 nachhaltige und innovative Bademode Marken vor. 


Beim Kauf von nachhaltiger Bademode sollte vor allem auf die Materialien und die Herstellungsbedingungen der Mode geachtet werden. Viele Hersteller verwenden Stoffe aus recycelten Materialien wie alte Fischernetze oder Stoffreste und Bio-Baumwolle. Entdecke neue Bademode Labels aus Hamburg, London und Wien. Viel Spaß beim Lesen!

Zealous Clothing

Zealous Clothing ist ein Hamburger Label, das Bade- und Surfmode in Bali produziert. Die Designs zeichnen sich durch sportliche Funktionalität in Kombination mit trendigen Farben und Mustern aus. Für seine Kollektionen verwendet das Label recycelte und nachhaltige Materialien. Außerdem werden CO2-Emissionen, die durch Transport und Lagerung entstehen, kompensiert. Ein weiterer Pluspunkt: Alle Artikel der Marke werden plastikfrei verpackt!

Acne Studios

Entdecke die Auswahl an Bademode der Marke Acne Studios. Das Label aus Stockholm, gehört seid 2008 der Fair Wear Foundation (FWF) an und wird somit bei der Umsetzung von fairen Arbeitsbedingungen in ihren Fabriken unterstützt und überwacht. Der Creative Director Jonny Johansson lässt sich für die Kollektionen in schwedischem Design von Fotografie, Kunst, Architektur und Kultur inspirieren. 

Patagonia

Das bekannte Outdoor Mode Label Patagonia, hat sich schon seit 1985 der Nachhaltigkeit verschrieben und setzt seitdem 1% des Umsatzes für die Erhaltung und Wiederherstellung der natürlichen Umwelt ein, indem es Nachhaltigkeitsprojekte unterstützt. Außerdem ruft das Label mit der Worn Wear Initiative dazu auf, Kleidung möglichst lange zu nutzen, zu reparieren und zu recyceln. Neben Outdoormode gibt es auch schöne Badeanzüge und Bikinis bei Patagonia zu entdecken.

Underprotection

Das Label Underprotection stellt nicht nur wunderschöne nachhaltige Unterwäsche, sondern auch Bademode her. Die Designs reichen von romantisch verspielt mit Blümchenmuster und Volant über Leo-Print bis zu einfarbig und elegant. Die Marke verwendet ausschließlich nachhaltige Materialien wie Lyrocell, Biobaumwolle, recyceltes Polyester oder sogar Stoff aus Bananenfasern. Außerdem möchte Underprotection seine Kunden mit dem Take-Back Programm animieren, aussortierte Mode zu reparieren und zu recyceln.   

Stella McCartney

Die Kollektion von Stella McCartney umfasst neben stylisher Mode auch elegante nachhaltige Bikinis und Badeanzüge. Das Luxuslabel produziert Mode mit verschiedenen nachhaltigen Materialien wie  Econyl, recyceltem Polyester und ROICA Elastan. Die Designs des Labels beweisen Stilbewusstsein und Nachhaltigkeit gehen eben doch zusammen! 

Love, MariekeMarieke Gosch
Interessant?

Teile diesen Blog mit deinen Freunden!

KOMMENTIERE DIESEN BLOG